U 16 – Sieg im kampfbetonten Spiel gegen den Detmolder TV (65:56)

            (20:16); (15:10); (15:16); (15:14)

Nach dem überzeugenden Sieg vergangene Woche gegen den DJK Vorwärts Ahlen stand für die Gütersloher U16-Oberligamannschaft am Sonntag wieder ein Heimspiel an. Gegen den Tabellennachbarn Detmold peilte man den nächsten Sieg an.

Doch das Spiel sollte viel schwerer werden als vielleicht angenommen. Das Spiel wurde lange Zeit durch gute und harte Defensive sowie immer wieder kleineren Runs auf beiden Seiten geprägt. Die Gütersloher starteten hierbei aber gut ins Spiel (20:16 nach einem Viertel), nutzen ihre Chancen besser und hatten das Spiel zunehmend unter Kontrolle.

Die Vorgabe für das dritte Viertel war klar, hinten sicher stehen und vorne die einfachen Punkte machen. Doch leider konnten die Gütersloher in dieser Phase nur noch 15 Punkte erzielen und verloren damit das dritte Viertel (15:16). Das viere Viertel glich dem dritten Viertel, dennoch reichte der Vorsprung aus der ersten Halbzeit aus um einen weiteren Sieg einzufahren.

Jetzt gilt es weiter hart an sich zu arbeiten, trainieren, trainieren, trainieren und der 3 Sieg in Folge gegen TuS Lübbecke könnte gelingen.

Es spielten für den GTV: Oliveira (4 P), Harthun (9 P), Hark (2 P), Ramadani (2 P), Vonrüden (0 P), Gross Cazun (9 P), Büyüksal (32 P), Haase (1 P), Opfer (0 P), Linke (2 P), Elmer (4 P)