U 14 – Teamspiel führt zum Sieg (68:52)

(11:12) / (22:11) / (17:14) / (18:15)

Mit einem souveränen Sieg 68:52-Erfolg gegen BG Dorsten sicherte sich die U14-Oberligamannschaft des GTV einen weiteren Sieg. Das Team um Trainer Lukas Kotowicz empfing am gestrigen Sonntag den Tabellenachten BG Dorsten. Die U14-Mannschaft trat mit nur 7 Spielern an, zeigte aber insbesondere ab dem zweiten Viertel eine starke kämpferische Leistung.

Gütersloh startete sehr gut in die Partie und ließ den Gästen aus Dorsten zu Beginn keine Chance ins Spiel zu kommen. So stand es nach 6 Minuten 6:2 für Gütersloh. Die letzten Minuten schaffte es Dorsten dann doch noch ins Spielgeschehen einzugreifen und führte nach dem 1. Viertel mit einem Zähler (11:12).

Im zweiten Viertel spielte der GTV richtig auf und sie holten sich den Viertelsieg, durch schnelle Korbabschlüsse und viele Fastbreaks. Dieses Viertel trafen beinahe alle Gütersloher. Ein deutliches Zeichen, dass das Team mehr wollte, als einen gelben Zettel. Der GTV gewann das 2. Viertel mit 22:11.

Im dritten Viertel konnte man sogar durch gute Offense und aggressive Defense den Gästen mit einem 12:2-Run davonziehen und so stand es vor den letzten 10 Minuten dieser Partie 50:37.

Im vierten Viertel ging es mit immer weniger Spielzeit immer mehr zur Sache und es entwickelte sich ein richtiges Kampfspiel. Doch unsere Jungs ließen sich nicht den Schneid abkaufen und erzielten wichtige Punkte mit konsequentem Zug zum Korb, sodass man mit 68:52 dieses Spiel letztendlich siegreich gestalten konnte.

Es spielten für den GTV: Kohlmeyer J. (19 P/2 F), Chen J. (6 P/5 F), Janotta L. (5 P/2 F), Hamm J. (4 P/1 F), Kmiec P. (6 P/2 F); Claas R. (20 P/4 F), Klaucke N. (8 P/2 F)