U 12 – Gütersloher bleiben siegreich (73:16)

Auch in diesem Spiel haben die Gütersloher, Tabellenerster in der Kreisliga, wieder einen Sieg eingefahren. In heimischer Halle gelang gegen die Mannschaft aus Wiedenbrück ein 73:16 Sieg. Damit bleiben die Gütersloher weiterhin, mit nur einer Niederlage, an der Tabellenspitze. Am nächsten Freitag aber müssen sie sich bei DJK Grün-Weiss Rheda, dem Dritten in der Liga, beweisen.

Gegen schwächer als erwartet spielende Wiedenbrücker hatten die Gütersloher im Grunde nur in den ersten paar Minuten Probleme. Im zweiten und dritten Viertel aber waren die Gütersloher klar überlegen und spielten sich bereits im zweiten Viertel eine Führung von mehr als 30 Punkten heraus.

Das sah gut aus. Hinten wurde entschlossen zugepackt und auch vorne lief die Kugel recht rund. Und wenn nicht, dann nahmen sich einige Spieler der Mannschaft in altbekannter Manier ein Herz und schlossen eigenständig ab.

Im letzten Spielabschnitt wechselten die Gütersloher durch um allen Spielern der U12 eine Chance zu geben und trotz der enormen Führung kämpften sie um jeden Ball.