U 12 siegt deutlich gegen die Westfalen Mustangs aus Wiedenbrück 50:18

Schon im 1. Viertel wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Der GTV hatte von Beginn an das Spiel im Griff, auch in der Verteidigung ließ man kaum etwas zu. Man beendete das erste Viertel mit 17:6.

Es folgten zwei recht ausgeglichene Viertel, in denen der Coach allen Spielern und Spielerinnen ausreichend Einsatz geben konnte.

Ein Schlussspurt von 17:0 bescherte dann der GTV-Mannschaft schließlich den klaren Sieg.

Viel Freude bereitete die Tatsache, dass sich nahezu alle Spieler in der Scorerliste eintragen konnten. Doch die Coaches sahen auch noch Defizite. So muss man unbedingt noch an der Treffsicherheit und am Korbleger üben.