Niederlage gegen Tabellendritten

GTV – TSV Hagen 1860   30 : 94

Am Samstag den 08.12.2012 traf die GTV-Mannschaft auf den Tabellendritten in heimischer Halle. Zu Beginn zeigte man sich hoch konzentriert und konnte den TSV Hagen auf dem falschen Bein erwischen. Durch ein engagiertes Spiel seitens der Gütersloher traf man sich definitiv auf Augenhöhe. Danach kamen allerdings die Gegner besser ins Spiel, das Viertel war durch aggressive Verteidigung geprägt und ging mit 11:19 an die Hagener.

Den Beginn des 2. Viertels verschlief der GTV leider völlig, durch einen 15:0 Run der Gäste geriet man stark ins Hintertreffen. Es fehlte in diesem Viertel vor allem an Konzentration, welche in diesen Momenten sicherlich mehr Ruhe ins Spiel gebracht hätte. Der Gegner kam durch sehr viele Ballverluste ins Laufen und konnte durch viele Fastbreaks bis zum Ende des Viertels mit 17:54 davonziehen.

Nach dem Seitenwechsel bekamen die Hagener zunehmend Oberwasser. Gütersloh kämpfte in der Verteidigung recht aufopferungsvoll und ließ gegen die zuvor brandgefährlichen Distanzschützen nichts mehr zu. Einige nicht genutzte Korbmöglichkeiten, der ein oder andere Ballverlust, sowie eine unterdurchschnitt-liche Freiwurfquote verhinderten aber einen durchaus möglichen Überraschungssieg.

Es spielten für den GTV: Udenwenz L., Kohlmeyer M., Kohlmeyer R., Klaucke N., Janotta L., Kmiec P., Friesen O., Chen J., Coraman N., Meza Castillion M.